Dragon Nest Assassin Screenshot

Dragon Nest: Cherry Credits übernimmt den Betrieb

Ab dem 16. März wird das Unternehmen Cherry Credits den Betrieb des MMORPGs Dragon Nest übernehmen.

Shanda Games International Europe wird das MMORPG Dragon Nest nicht mehr weiter betreiben. 

Ab dem 16. März werdet ihr als Spieler von Dragon Nest euren Account zu Cherry Credits umziehen müssen. Eure Helden und alle eure Items und Daten bleiben aber wie gewohnt erhalten. Ihr müsst lediglich den Account von Shanda Games zu Cherry Credits umziehen. Als Dankeschön und als Wiedergutmachung für die Umstände erhaltet ihr nach dem Umzug einige Items als Geschenk. Auf der Website von Dragon Nest und auch über Facebook werden in Kürze weitere Informationen zu diesem Umzug und dazu, wie der Prozess genau vonstatten gehen wird, bekannt gegeben. Dann haltet ihr euch einfach an die angegebenen Schritte und zieht euren Account innerhalb kürzester Zeit um.

Am selben Tag, also auch am 16. März, wird das März-Update des MMORPGs online gehen. Dieses wird unter anderem die Machinima-Klasse mit sich bringen. Machinima-Helden verfügen über einen überdimensional großen Arm, mit dem man seine Feinde in den Nahkämpfen vernichten kann. Damit stehen euch wieder neue Taktiken im Onlinegame zur Verfügung.

Das Update zeigt auch, dass sich Cherry Credits wie gewohnt um das MMORPG kümmern wird. Ihr dürft weiterhin mit Updates und neuen Inhalten rechnen. Nur ist ab dem 16. März nicht mehr Shanda Games International Europa, sondern Cherry Credits für den Betrieb des MMORPGs zuständig. Abgesehen von dem einmaligen Umzug eures Accounts wird sich also nichts für euch ändern. Ihr werdet wie gewohnt weiterspielen können. Cherry Credits hat einige Erfahrung im Publishing von Spielen, denn das Unternehmen vertreibt beispielsweise auch die MMOs MU Online und Elsword. Ihr dürft euch also auf einen erfahrenen Partner einstellen, der euch bestimmt auch im Support überzeugen wird.

Share this post

No comments

Add yours