Dragon Nest Action MMOG Screenshot #4

Neues Dragon Nest Update erschienen

Die Shanda Games International Europe GmbH hat ein neues Update für das kostenlose MMORPG Dragon Nest veröffentlicht, mit dem ihr den Zorn des Wüstendrachen zu spüren bekommt.

Wem das bisherige Nest des Wüstendrachens nicht anspruchsvoll genug war, der darf sich freuen, denn mit „Der Zorn des Wüstendrachen – Reloaded“ erwartet euch ein Hardcore-Modus, in dem ihr ohne Möglichkeit auf Wiederbelebung alle Zwischenbosse sowie den Drachen selbst innerhalb von 40 Minuten töten. Nur Schlachtzugsgruppen, die diese Anforderungen erfüllen, werden Teile des legendären Wüstendrachensets und legendäre Herstellungsmaterialen erhalten. Und diese solltet ihr euch nicht entgehen lassen, wenn ihr eurem Helden die mächtigsten Items gönnen wollt.

Das Update führt aber noch weitere Neuerungen in das MMORPG ein. So müsst ihr euch auch Jasmines Mecha-Armee in Jasmines Expeditionsbasis stellen. Jasmine hat nur ein Ziel vor Augen, die Gegenwart zu zerstören um ihre eigene Zukunft zu verhindern. Ihr begebt euch vor die Tore von Tel Rosa, von wo aus ihr die Basis erreicht. Unterwegs sammelt ihr Todesmünzen, welche ihr als Belohnung für durch Schriftrollen aus Tel Rosa-Dungeons freischaltbare Lokale Aufgaben erhaltet. Damit lässt sich das Event-Monster Jokerskelett beschwören. Dieses Monster wird euch ordentlich ins Schwitzen bringen.

Zudem werden einige Balancing-Änderungen an den Klassen-Skills der sechs Klassen des Onlinespiels vorgenommen. Betroffen von diesen Änderungen ist vor allem der Krieger mit seinen Unterklassen Mondritter und Gladiator. Diesen Monat wird zudem der Stein des Segens gepatcht; ein Item, das serverweit nur dreimal existiert und dem Träger sowie seinen Gruppenmitgliedern einen beachtlichen Buff gibt.

Auch der Cash Shop des MMORPGs Dragon Nest wird aktualisiert. Hier findet ihr ein schickes, siebenteiliges Kostümset im Steampunk-Look sowie die Flügel des Blauen Drachenbrutlings. Wer auf derartige Moditems steht, kann sie sich im Spiel direkt zulegen und dann sehr schick auf Abenteuerreise gehen.

Tags News

Share this post

No comments

Add yours